Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

96. Kaspertag – Lohmener Puppentheater präsentiert: „Kasper und die gestohlene Krone“

2. April | 16:00 - 18:00
Kasper mit der Krone und Gretel.

Am Eingang zur Burg lädt um 16:00 Uhr der Hohnsteiner Kasper ein und führt über die Burg, durch die Stadt und die Traditionsstätte des Hohnsteiner Handpuppenspiel bis zum Max Jacob Theater. Hier spielt Nils Gruner „Kasper und die gestohlene Krone“.

Eine neue, wunderschöne Krone liegt für den 15. Geburtstag der Prinzessin bereit, doch in der Nach wird sie gestohlen. Was will nur der Räuber mit einer Prinzessinenkrone? Er will seinen Schwarm, die Hexe aus dem Zauberwald, beeindrucken, doch die ist gar nicht so vom Räuber angetan. Kann der Kasper helfen, die Krone wieder zu holen? Auf jeden Fall wird er Hilfe brauchen, vom Zauberer und von der Oma. Ein zauberhaft lustiges Abenteuer.

Geeignet ab 3 Jahren
Dauer ca. 40 min

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Über das Lohmener Puppentheater:
Der Puppenspieler Nils Gruner ist 13 Jahre alt. Er ist, seitdem er in der Kinderkrippe die erste Handpuppe erhielt, begeistert vom Kasperspiel. Er schreibt seine Stücke, komponiert die Musik und hat die Kasperbude selbst entworfen und gebaut.

Details

Datum:
2. April
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Lohmener Puppentheater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert