Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Katis Kasperltheater präsentiert: „Kasperl und der Wolpertinger“

7. Juli | 15:00 - 16:00
Kasper und der Wolpertinger - Skizze -

In den Wäldern Bayerns lebt ein sagenhaftes Tier mit besonderen Fähigkeiten: der Wolpertinger.
Da er aber in Bayern ziemlich selten wurde, macht sich der Zauberer auf den Weg nach Hohnstein, da er gehört hat, dass in den Wäldern der Sächsischen Schweiz ein ganz ähnliches Tier lebt: der Rasselbock. Ob dieser die gleichen Fähigkeiten hat wie ein Wolpertinger, nämlich Haare wachsen zu lassen und wahrsagen zu können?
Der Zauberer und der Kasperl machen sich auf die Suche nach dem scheuen Tier. Doch die Großmutter weiß noch mehr über das Tier Bescheid…

Geeignet ab 3 Jahre
Dauer: ca. 50 min.

Inhaber des Neustädter Ferienpass erhalten einmalig 1,00 € Rabatt auf die Kindereintrittskarte (Vorlage an der Theaterkasse).

Erwachsene: 6,00 EUR
Ermäßigt: 4,00 EUR
zzgl. VVK-Gebühren

Bei Erwerb der Tickets vor Ort (wenn noch vorrätig):
Erwachsene: 8,00 EUR
Ermäßigt: 6,00 EUR

Über Kati’s Kasperl Theater:
Das Kasperlspielen erlernte Sie bei Markus Appel im „Würzburger Kasperhaus“. Nach ihrer „Lehrzeit“ dort, war sie so vom „Kasperlfieber infiziert“ (sie war nämlich damals eigentlich Kinderkrankenschwester), dass sie nach einigen Praktika, u.a. in der „Augsburger Puppenkiste“, beim Hohensteiner Kasperlspieler Klaus Gräwe, im Hof Lebherz in Warmsen und im Figurentheaterkolleg in Bochum, im Jahr 2004 die mobile Bühne „Katis Kasperltheater“ gründete. Bühne, Requisiten und Puppen sind handgemacht und auch die Stücke schreibt sie alle selbst.

 

 

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Katis Kasperltheater
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert