Neue Barrierefreiheit im Max Jacob Theater

Im zweiten Anlauf hat es geklappt! Der Weg vorm Theater ist gepflastert! Dafür nutzte unser Verein ein zweites Mal das Förderprogramm „Lieblingsplätze für alle“, welches Menschen mit Behinderung den Zugang zu öffentlichen Einrichtungen besser erschließen soll. Nach dem Bau des Treppenliftes und des barrierefreien WC-Anbaus im Jahr 2015 ist nun auch der Weg dazwischen befestigt und für Rollstuhlfahrer leichter befahrbar. Die Fördersumme von 17 000 Euro deckt die Baukosten nahezu vollständig. Wir bedanken uns bei der Firma BeyerBau aus Waltersdorf für die zuverlässige und solide Bauausführung!

Mit dem Veranstaltungsverbot durch Corona hatte die Firma uneingeschränkte Baufreiheit. Nun wünschen wir uns bald wieder uneingeschränkte Veranstaltungsfreiheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.